Warum Gesprächspsychotherapie?


Heutzutage in unserem Alltagsstress fällt es uns oft schwer unsere Wünsche zu erfüllen, Träume zu verwirklichen, Pläne und Ziele zu verfolgen oder unsere Bedürfnisse zu stillen. Ständig ist man gestresst, für Andere da und vergisst sich selbst, bis man an einem Punkt angelangt ist:

 

  • Wer bin ich eigentlich?
  • Was mache ich eigentlich?
  • Und was will ich eigentlich?

 

Spätestens hier wird jedem deutlich bewusst: Ich möchte und muss etwas ändern! Aber wie schaffe ich eine hervorragende Basis, mehr aus dem eigenen Leben zu machen?

 

80 % aller Erkrankungen beginnen im Kopf (Seele/Geist/Psyche) - das heißt als Ursache bzw. Auslöser für psychosomatische Symptome bzw. Krankheitsbilder.

 

,psyche' = griech. ,Seele', die Gesamtheit bewusster und unbewusster Vorgänge sowie die geistigen und intellektuellen Funktionen.

 

,soma' = griech. ,Bezeichnung des Körpers/Leibes, das was sich auf den Körper bezieht; körperlich'

 

Gesprächstherapie stellt die Grundlage jeder ganzheitlichen Therapie dar -  sie ist mit allen Behandlungsverfahren kombinierbar.

 

Bruchstellen der eigenen Biographie erkennen und das Entdecken des eigenen Ichs sind Grundvoraussetzung für ein liebe- und verständnisvollen Umgang mit sich selbst.

 

Sind Sie bereit für Ihre persönliche Entdeckungsreise zu sich selbst? 

 

Dann zögern Sie nicht - Ich helfe Ihnen und begleite Sie zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung, zur Selbsterkenntnis, zur Selbstentfaltung, Potentialentfaltung, mit Menschen und sich selbst besser zurechtkommen, bisher unbekannte Möglichkeiten zu entdecken und verwirklichen.