Kosten


Erstgespräch

Das Erstgespräch beinhaltet 20 Minuten und ist kostenlos.

 

Hierbei lernen wir uns persönlich kennen und sie dient der Möglichkeit zu sehen, inwieweit man sich eine Zusammenarbeit vorstellen kann.

 

Des Weiteren möchte ich Sie in diesem Erstgespräch über eine Gesprächspsychotherapie aufklären, ebenso werden Erwartungen und Ziele der Gesprächspsychotherapie definiert.

 

Erst im Anschluss an diesem Gespräch wird ein Behandlungsvertrag geschlossen.

 

Kosten

Die Behandlungseinheiten dauern jeweils 50 Minuten und kosten 65,00 €.

Diese sind nach dem Termin bar zu bezahlen oder innerhalb von 14 Tagen per Rechnung.

 

Soziales Honorar

Sofern Sie finanziell von staatlicher Seite Unterstützung erhalten, ist ein reduziertes Honorar möglich.

 

Kostenübernahme von Krankenkasse / Zusatzversicherungen

Psychotherapie auf rechtlicher Grundlage des Heilpraktikergesetzes ist gemäß §15 und §28 Abs. 1 SGB V keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. 

 

Heilpraktikerhonorare sind gemäß §630a BGB frei vereinbar.

 

Die Kostenübernahme durch private Krankenversicherungen ist von den im jeweiligen Tarif versicherten Leistung abhängig. Beihilfestellen des öffentlichen Dienstes übernehmen psychotherapeutische Heilpraktikerkosten nicht regelhaft.

 

Gemäß §4 Nr. 14 Buchst. a UStG sind Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die im Rahmen der Ausübung der Tätigkeit als u.a. Heilpraktiker durchgeführt werden, umsatzsteuerfrei.

 

Behandlungsvertrag

Im Behandlungsvertrag werden folgende Punkte schriftlich festgehalten:

 

  • dass Gesprächspsychotherapie keine körperliche Untersuchung oder Behandlung durch einen Arzt ersetzt.
  • die Behandlungskosten, mit dem Zusatz: Eine Nicht- oder Teilerstattung von der Krankenkasse hat keinen Einfluss auf die Kostenforderung an Sie als Klient/in. Vertragspartner sind immer Naturheilpraxis Grobusch und der/die Klient/in.
  • der Behandlungsvertrag kann jederzeit mit einer Frist von einer Woche (mündlich oder schriftlich) gekündigt werden.
  • Termine, die nicht rechtzeitig (2 Werktage vor dem Termin) abgesagt werden, werden mit einem Ausfallhonorar von 65,00 € berechnet, wobei Ausnahmen wie Erkrankung, Unfall, etc. möglich sind
  • die Naturheilpraxis Grobusch unterliegt der Schweigepflicht und muss für den Fall der Auskunftserteilung an Kostenträger oder andere Institutionen, Personen, von dieser schriftlich entbunden werden.